RSS

Über mich

Hallo zusammen,

da ihr jetzt schon mal auf diese Seite geklickt habt, sollte ich wohl auch einige Zeilen zu mir schreiben. Was gibt es also groß zu erzählen?

Mein Name ist Patrick und ich komme ursprünglich aus dem Osten Deutschlands, genauer aus dem Süden von Brandenburg. Seit Mitte 2012 wohne ich jetzt in Hameln, in Niedersachsen und arbeite hier als Zugbegleiter.

Im Februar 2013 (ja, noch nach der verlorenen Landtagswahl ;-)) bin ich in die Piratenpartei eingetreten und da ich das hier gerade erwähne, hauptsächlich darüber und natürlich über meine eigenen politischen Vorstellungen und das, was meiner Meinung nach in Deutschland gerade schief läuft (leider so einiges, aber es kann ja nur aufwärts gehen, nicht wahr? ;-)) möchte ich in diesem Blog schreiben – mal sehen ob’s auch jemand lesen mag. Eine Warnung vorweg: Ich neige bisweilen dazu, etwas gestelzt zu schreiben und es könnte auch der eine oder andere Schachtelsatz sein hässliches Haupt erheben. Sollte euch das abschrecken, rennt lieber gleich. 😉

Zurück zu den Piraten: In diese Partei bin ich aus verschiedenen Gründen eingetreten, unter anderem weil ich mit keiner anderen Partei derart große inhaltliche Übereinstimmungen ausmachen konnte. Auch erhoffte ich mir eine Partei, in der auch andere menschliche Wesen anzutreffen sind und nicht „nur“ Politiker. 😀 Zumindest auf etwas regionalerer Ebene kann ich sagen, dass sich diese Hoffnung bisher mehr als erfüllt hat und ich habe dort schon mit so manchem über aus meiner Sicht hochinteressante Themen gesprochen. Auf Bundesebene muss ich mich wohl noch etwas mehr reinfinden, aber ich denke, das wird schon. 😉

Ein weiterer wichtiger Grund, der wohl auch viele andere zu den Piraten geführt hat, ist meine Überzeugung, dass sich in Deutschland etwas ändern muss. Nicht nur die Themen und Inhalte, sondern auch die Art, wie politische Entscheidungen getroffen werden und vor allem die Denkweise mit der offenbar viele der „etablierten“ Politiker das Volk – den eigentlichen Souverän in einer Demokratie, dessen Vertreter sie sein sollten – betrachten und wie sie den Wähler ignorieren und bevormunden, muss sich grundlegend ändern. Ich sehe hier momentan die Piratenpartei als die größte Hoffnung für Reformen – aus dem System selbst, das in verkrusteten Strukturen feststeckt und in dem man die grundlegendsten Fehler, die gemacht werden entweder nicht einmal mehr erkennt oder sie sogar als wünschenswerte Erfolge betrachtet, werden sie nicht kommen. Wir brauchen frischen Wind in den Segeln. 😉

Auch aus diesem Grund möchte ich hier natürlich – mag der Eigennutz auch unübersehbar sein – dazu auffordern, die Piraten im kommenden Bundestagswahlkampf kräftig zu unterstützen. Deutschland, Europa und die Welt brauchen die Veränderung und ein neues politisches Bewusstsein. Mit diesen Worten zum Schluss: Freiheit. Demokratie. Information.

Piratenblogger

Hier noch ein Link zu meinem Profil im Piratenwiki: http://wiki.piratenpartei.de/Benutzer:Patneu
Und wenn ich mal irgendwann meinen inneren Schweinehund überwinde, gibt’s hier vielleicht auch mal noch ein Bild von mir.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: